Die Initiative ist noch jung und wächst stetig, auch andere Projekte oder Gewerbe können von der freien Transportmöglichkeit profitieren. In Zusammenarbeit können gemeinsam Lastenräder beschafft werden und für jede*n zur Verfügung gestellt werden. Die Idee dahinter ist, dass viele Transporte auch ohne Auto in der Stadt und im Umland möglich sind.

Einkäufe, Veranstaltungen, Großausflug oder was auch immer euch einfällt –  mit dem Lastenrad kein Problem.

So entstand das Netzwerk:

Die Idee von freien und offenen Lastenrädern, die  also für alle zum einfachen ausleihen sind, kommt aus Köln. Seit 2013 startete der wielebenwir e.V. (hier gehts zur Homepage) erste offene Fahrräder und bietet nun zusätzlich ein einfaches System zur offenen Verwaltung der Räder und vieler anderer “commons” an. Mehr Infos dazu findet ihr auf der commonsbooking Seite hier und im offiziellen Wiki.

“Kostenfrei, nomadisch, als Gemeingut.”

Bei den offenen Lastenrädern wird auf Vertrauen gesetzt, freiwilllige Mitarbeit, Spenden und langfristige Partner aus der Nachbarschaft halten die Räder am Laufen. Jeder Nutzer kann dabei helfen. Mittlerweile gibt es ein großes Netzwerk an Helfern und Unterstützern in über 30 Initiativen.

 

Ein Freies Lastenrad – was ist das?

  • ermöglicht die kostenfreie Ausleihe von Lastenrädern für alle.
  • steht für die Idee der Gemeingüter: gemeinsame Nutzung statt individueller Konsum.
  • plädiert für ein Umdenken in der urbanen Mobilität und steht für Ressourcenschonung & Verkehrsberuhigung.
  • fördert über das Stationskonzept nachbarschaftliches Miteinander: die Entleihe und Rückgabe erfolgt nicht anonym, sondern wechselt zwischen Cafés, Privatpersonen und sozialen Einrichtungen.
  • ist zum Ausprobieren da und Multiplikator für die Nutzung von Lastenfahrrädern in Städten.

(Beitrag auf dein-lastenrad.de)

 

Wo gibts die freien Lastenräder?

Beispielsweise in München, Stuttgart, Berlin, Leipzig, Karlsruhe, Freiburg, uvm. –  vielleicht gibt es ja schon eine Initiative in deiner Nachbarschaft.

Hier gehts zur offiziellen Karte

 

für weitere infos über Lastenräder im Allgemeinen

findet ihr unter cargobike.jetzt  ein Informationsportal und Blog für alle möglichen Lastenräder und zur Verkehrswende.

Weitere Tipps und ausführliche Informationen stellt der VCD mit der Plattform “Lasten auf die Räder!” zur freien Verfügung. Hier finden Kommunen, Betriebe und Nutzer eine Lastenrad-Datenbank und Beratung zum Mobilitätsmanagement.

 


offene Lastenräder

cyclelogistics

Infrastruktur


Unsere Artikel wachsen mit unseren Geschichten, sobald wir mehr über die Themen erarbeitet haben werden wir sie mit euch teilen, also schaut vorbei!

Wisst ihr was? Dann schreibt uns hier einen Kommentar:

[contact-form][contact-field label=’Name’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’@’ type=’text’ required=’1’/][contact-field label=’Comment’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]